THC Cannabisöl | Bio-Hanföl kann von niederländischen Rick Simpson Ölproduzenten gekauft werden
 Nederlands English Deutsch
Home Home   Handbuch Handbuch  


Erwerb von THC Hanf-Öl

Immer mehr Leute fragen, wie sie auf sicherem Weg Cannabis-Öl mit THC erwerben können. Das ist verständlich, denn dieses uralte Heilmittel kann sehr erfolgreich gegen zahlreiche Krankheiten angewendet werden. Und im Gegensatz zu sonst üblichen Medikamenten hat es keine unerfreulichen Nebeneffekte. Der einzige ungünstige Nebeneffekt kann ein etwas benebeltes Gefühl sein, doch das passiert nur dann, wenn man zu viel auf einmal auf oralem Wege einnimmt (nicht, wenn Sie es als Zäpfchen nehmen).

Medizinisches Cannabis-Öl

THC ist eines der nützlichsten Mittel der 110 bekannten Cannabinoiden – den heilenden Komponenten der Cannabis-Pflanze. Aufgrund wachsender Aufmerksamkeit unter den Patienten bezüglich der Heilkräfte von Cannabis steigt auch die Nachfrage nach Cannabis-Öl mit hohem THC-Anteil (auch RSO genannt – gemäß Rick Simpson aus Canada, dem bekanntesten Verfechter des Cannabis-Öls). In Apotheken ist es fast unmöglich, es zu bekommen – und falls doch, handelt sich meistens um trockenes, weiterverarbeitetes Puder – mit enttäuschenden Resultaten.

Die meisten Regierungen in der Welt haben Produkte mit hohem THC-Anteil verboten. Eine Haltung, die für meine Patienten unbegreiflich ist, denn die positive medizinische Wirkung von Cannabis konnte bereits in zahlreichen Studien bewiesen werden. Zum Beispiel im „PubMed“, einer veröffentlichten Sammlung medizinischer und wissenschaftlicher Artikel a, finden sich buchstäblich hunderte von Studien in denen die positive Wirkung von Cannabinoiden nachgewiesen wurde.

Darüber hinaus kann eine Flut von Einzelberichten, (sogenannte "anecdotal evidence") im Internet gefunden werden, in denen Patienten ihre positiven Erfahrungen mit Hanf-Öl mitteilen.

Warum wurde Cannabis zur „illegalen Droge“ erklärt

Es erscheint nachvollziehbar, dass die weitreichenden Interessenkonflikte zwischen Regierungen und pharmazeutischen Firmen hier eine wesentliche Rolle spielen. Und dies nicht allein in Deutschland sondern auch in ganz Europa und weltweit. Die Pharma-Riesen möchten offenkundig um jeden Preis ihre Interessen schützen, allerdings zum Schaden der Patienten. Und dies gilt dann automatisch auch für Cannabis-Öl, denn diese Medizin würde höchstwahrscheinlich die Hälfte ihres Markt-Anteils bedrohen, wenn sie legalisiert werden würde.

Heilender Hanf
Die Cannabis-Pflanze war noch bis in die 1930er Jahre des vergangenen Jahrhunderts legal. Sowohl Hanf als auch Cannabis wurden für viele medizinische und industrielle Zwecke verwendet. Es kann angenommen werden, dass mindestens 60% aller medizinischen Produkte jener Tage Cannabis enthielten, denn sie halfen gegen sehr viele verschiedene Krankheiten.

Doch dann, unter dem Einfluss von Lobbyisten aus der pharmazeutischen und papierverarbeitenden Industrie, startete die US-Regierung eine Dämonisierungs-Kampagne gegen Cannabis die diese Pflanze an höchste Stelle der angeblich „gefährlichsten Drogen“ positionierte ("Schedule I"). Doch obwohl heutzutage über 25 Einzelstaaten der USA die medizinische Anwendung inzwischen entkriminalisiert haben, beharrt doch die US-Bundesregierung offiziell immer noch auf ihrem Standpunkt, dass Cannabis angeblich „überhaupt keinen medizinischen Gebrauchswert“ habe.

Das große Cannabis-Comeback

Eine populäre Bewegung wie diese kann jedoch nicht gestoppt werden. Besonders jetzt, da mehr und mehr Länder – wie Uruguay, Jamaica, einige Staaten in den USA, Canada und Mexico – Cannabis bereits vollständig legalisiert haben oder dies bald tun werden. Auch in Deutschland können Patienten, die Cannabis-Medizin benötigen, bereits erwarten, dass diese bald auch von ihrer Krankenversicherung bezahlt werden wird.

Und es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu seine, bis dies in noch vielen weiteren Ländern so sein wird. In Holland unterstützen jetzt viele politische Parteien die komplette Legalisierung und medizinische Verordnung von Cannabis.

Bestellung von Hanf-Öl – jetzt

Für Patienten, die Cannabis-Öl schon jetzt benötigen, bieten wird diese Website als unseren Service. Wir stehen in Kontakt mit einigen privaten Öl-Herstellern, die organisches Hanf-Öl produzieren. Sie tun dies nicht, um damit reich zu werden sondern um Patienten zu helfen, die dieses Produkt wirklich benötigen. Wenn Sie das untenstehende Formular ausfüllen, werden wir Ihre Bitte an sie weitergeben.

Anders als andere Hanf-Öl-Hersteller, die oftmals versuchen, Profit aus der Knappheit von THC-Öl zu schlagen und bis zu 100 Euro für eine kleine 5-ml-Flasche verlangen, versuchen die in unserer Datenbank aufgelisteten Öl-Hersteller die Kosten auf ein sehr vernünftiges Niveau zu begrenzen (etwa ein Viertel des oben genannten Preises). Wir arbeiten nur mit Leuten zusammen, die ihr Öl gänzlich auf organischer Grundlage herstellen. Sie alle lassen die Qualität ihres Öls regelmäßig von professionellen Labors testen.

Wir verlangen zwar nichts für diesen Dienst der Weitvermittlung, aber wenn ihr uns die Gunst erweisen möchtet, ist eine freiwillige Spende stets willkommen.

Wir wünschen Ihnen viele Erfolge mit dem Hanf-Öl!


Bitte füllen Sie für eine Bestellung von THC-Öl dieses Formular aus:

Name:


E-Mail-Addresse:


Bitte überprüfen Sie ein zweites Mal, ob Sie ihre E-Mail-Adresse korrekt eingetragen haben! Sollte dies nicht der Fall sein, können wir Ihnen nicht antworten.

Mitteilung: (freiwillig)

Bitte tragen sie diesen Bestätigungs-Code ein:
Bitte tragen sie diesen Bestätigungs-Code ein



CBD-Öl und Cannabis-Samen

THC wirkt oft am besten in Kombination mit einem anderen Cannabinoid, genannt Cannabidiol oder CBD. CBD-Öl ist viel leichter zu bekommen als THC-Öl, zum Beispiel online. Cannabis-Samen zur Aufzucht Ihrer eigenen Marihuana-Pflanzen für das Öl kann ebenfalls hier erworben werden.

Obwohl unsere THC-Öl-Hersteller das Öl auf sicherem und anonymem Weg versenden, so, wie dies auch für das CBD-Öl und die Cannabis-Samen gilt, geht es dennoch auf ihr eigenes Risiko, wenn sie Produkte erwerben und bezahlen möchten, die in Ihrem Land noch als illegal eingestuft werden.


Home Home   Handbuch Handbuch  




Share |


Spenden sind willkommen



he's a spacer

he's a spacer


Aangesloten bij HULPLIJNONLINE.NL

© THC-Olie.nl | 18 november 2018